1. Saarland
  2. Landespolitik

Corona-Regeln im Saarland: Keine Maskenpflicht im Restaurant

Corona-Krise : Saarland streicht Maskenpflicht in Restaurants

Die Landesregierung hat wichtige neue Vorgaben für saarländische Restaurants, Hotels, Kneipen und Bars beschlossen. Gäste können nun wieder entspannter genießen.

Die Landesregierung hat die Hygienebestimmungen für die saarländische Gastronomie und das Beherbergungsgewerbe überarbeitet. Damit gelten ab sofort zahlreiche Lockerungen für Restaurant und andere Betriebe, wie das saarländische Wirtschaftsministerium mitteilt.

Die Maskenpflicht für Gäste entfällt damit landesweit in allen Restaurants und anderen Gastronomieunternehmen. Auch für das Personal der Betriebe schränkt die Landesregierung die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung stark ein. Die Mitarbeiter müssen die Schutzmaßnahme nurmehr dort tragen, wo sie den nötigen Mindestabstand nicht einhalten können. Weitere Lockerungen betreffen unter anderem die erlaubten Öffnungszeiten von Kneipen und Bars.