1. Saarland
  2. Landespolitik

Corona-Krise: Rehlinger fordert Lohnfortzahlung für betreuende Eltern

Corona-Krise : Rehlinger fordert Lohnfortzahlung für Eltern

(fu) Wie sollen berufstätige Eltern im Saarland nach der Schließung von Schulen und Kitas ihre Kinder betreuen? Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) fordert in der Corona-Krise gesetzliche Änderungen.

Derzeit erhalten Arbeitnehmer einige Tage weiter ihren Lohn, wenn sie keine Betreuungsmöglichkeit haben. Rehlinger fordert nun in der Rheinischen Post, die Regelung zum Kinderkrankengeld, das für zehn Tage von der Kasse gezahlt wird, auf die Schulschließungen zu erweitern.