1. Saarland
  2. Landespolitik

Corona-Fälle: 1605 Infektionen im Saarland, leichte Besserung in Grand Est

Corona-Fälle : 1605 Infektionen im Saarland, leichte Besserung in Grand Est

Im Saarland ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus um 63 auf 1605 bestätigte Fälle gestiegen. Das teilte das Gesundheitsministerium am Montag mit.

Demnach gab es 30 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus – sechs mehr als am Vortag.

Die Pandemie erreicht derweil immer mehr Altenpflegeheime, wie die Gesundheitsämter mitteilen: Im Regionalverband Saarbrücken wurden in fünf Einrichtungen insgesamt 80 Bewohner positiv getestet, in einem Schmelzer Pflegeheim gibt es mittlerweile 30 Corona-Patienten.

In der stark betroffenen französischen Region Grand Est, die ans Saarland angrenzt, entspannt sich die Situation ein wenig. Die Zahl der Neueinweisungen von Covid-19-Patienten sank von über 200 vor einer Woche auf 37 am Sonntag.