Alex Zeyer folgt Anne Funk im Amt des Regierungssprechers

Nachfolger von Anne Funk : Alexander Zeyer spricht künftig für die Regierung

Im Amt des Regierungssprechers folgt der CDU-Politiker und gelernte Kaufmann für Marketingkommunikation Alexander Zeyer (26) auf die Journalistin Anne Funk (39).

Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) bedenkt seinen neuen Medienmann mit Vorschusslorbeeren: „Auf meinen Wunsch wird der bisherige Landtagsabgeordnete Alexander Zeyer das Amt des Regierungssprechers übernehmen.“ Er habe in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Positionen und insbesondere als Abgeordneter bewiesen, wie eine moderne und zeitgemäße Medienarbeit aussieht. Darüber hinaus sei er Profi, was die Kommunikation in den neuen und sozialen Medien angehe. Zeyer, dessen Großvater der frühere Ministerpräsident Werner Zeyer (CDU) war, sitzt seit 2017 im Landtag. Dieses Mandat wird er niederlegen. Für ihn rückt Ulrich Schnur (59) aus Wadern in das Parlament. Sein Amt als Landesvorsitzender der CDU-Nachwuchsorganisation Junge Union (JU) will Zeyer nach Übernahme der neuen Tätigkeit ruhen lassen. Funk wechselt ins Europaministerium in eine Führungsposition.

Mehr von Saarbrücker Zeitung