1. Saarland
  2. Landespolitik

Absage von Veranstaltungen im Saarland wegen Corona-Virus

Landtag, ADAC, Bundeswehr : Absagen wegen Corona-Virus

Wegen der Corona-Pandemie fallen derzeit etliche Veranstaltungen aus. Das Jazzfestival St. Ingbert Ende März ist abgesagt. Betroffen ist auch die Bundeswehr.

Die Kommandoübergabe der 1. Luftlandebrigade am 31. März wird zwar stattfinden, jedoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Weder zivile noch militärische Gäste oder Pressevertreter sind zugelassen.

Ebenso fällt eine für den 17. März anberaumte Mitgliederversammlung des ADAC Saarland aufgrund der aktuellen Gesundheitslage aus und muss auf einen nächstmöglichen Termin verschoben werden. Dieser wird rechtzeitig durch den ADAC bekannt gegeben.

Auch das Ferienressort Center Parcs am Bostalsee hat angekündigt, mindestens bis zum 2. April zu schließen. Die Maßnahme gilt seit dem gestrigen Montag. Alle Gäste mussten im Laufe des Tages auschecken, für alle, die ab Montag gebucht haben, gilt ein Anreiseverbot.

Die geplante Plenarsitzung des Saarländischen Landtags am 1. April entfällt ebenso. Das hat das Erweiterte Präsidium am Montag bei einer Sondersitzung beschlossen. Ziel sei es, einerseits die Arbeitsfähigkeit des Parlaments zu erhalten und andererseits Abgeordnete, Mitarbeiter und Besucher vor einer Infektion zu schützen.

Das Weltkulturerbe Völklinger Hütte schließt seine Pforten ebenfalls ab dem 17. März bis voraussichtich 3. April. Diesen Beschluss haben das Europäische Zentrum für Kunst und Industriekultur in Abstimmung mit dem Bildungsministerium gefasst. Alle Führungen entfallen.