1. Saarland
  2. Landespolitik

Dillingen: 80-Meter-Schiff beim Beladen zerbrochen

Dillingen : 80-Meter-Schiff beim Beladen zerbrochen

Ein 80 Meter langes Transportschiff ist am Samstag im Hafen Saarlouis/Dillingen beim Beladen durchgebrochen. Aus dem Wasser ragten nur noch Heck und Bug des „Leichters“, eines Frachtkahns ohne Motor.  Die Ladung soll aus rund 1200 Tonnen Grobstaub aus dem Saarstahl-Stahlwerk bestanden haben.

Der Schaden geht in eine sechsstellige Höhe, heißt es. Eine Umweltgefahr bestehe nicht, so die Polizei. Foto: dpa