KVHS besichtigt Lalique-Museum und Kristall-Museum

KVHS besichtigt Lalique-Museum und Kristall-Museum

Saarlouis. Das neue Lalique-Museum in Wingen-sur-Moder und das Kristall-Museum in St. Louis-lès-Bitche mit Besichtigung des einzigartigen Kristallaltars bietet die Kreisvolkshochschule Saarlouis am 15. Juni unter der Leitung von Niels Wilcken an. Die Herstellung von Glas, Kristall und Keramik ist auf das Engste mit Lothringen verbunden

Saarlouis. Das neue Lalique-Museum in Wingen-sur-Moder und das Kristall-Museum in St. Louis-lès-Bitche mit Besichtigung des einzigartigen Kristallaltars bietet die Kreisvolkshochschule Saarlouis am 15. Juni unter der Leitung von Niels Wilcken an. Die Herstellung von Glas, Kristall und Keramik ist auf das Engste mit Lothringen verbunden. In der Glashalle der einstigen königlichen Manufaktur von Saint-Louis-lès-Bitche wurde ein faszinierendes Museum eingerichtet, in dem die schönsten Stücke der Produktion vom 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit zu sehen sind. Kristallleuchter aus örtlicher Produktion finden sich auch in der sehenswerten malerisch gelegenen Kirche des Ortes. Nur in der Fronleichnamszeit wird hier ein Kristall-Altar aufgebaut, der aus über 6000 Teilen besteht und weltweit einzigartig ist. Nach dem Essen in einem Restaurant in Wingen-sur-Moder steht der Besuch des neuen Lalique-Museums in Wingen an.Im Reisepreis von 85 Euro sind auch ein Drei-Gang-Menü mit Getränken, Eintritt in beide Museen und Crémant-Picknick eingeschlossen. red

Anmeldung: KVHS Saarlouis, Telefonnummer (0 68 31) 4 44-4 13, Fax: (0 68 31) 444-4 22, E-Mail: kvhs@kreis-saarlouis.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung