Kurzweil an der Seelbachhalleund am Wustweiler Strand

Kurzweil an der Seelbachhalleund am Wustweiler Strand

Wustweiler. Vier Tage Programm in der Seelbachhalle und drumherum, kein Problem für die Dorffest-Macher in Wustweiler. Am Freitag, 20. Juni, beginnt die Veranstaltung um 19 Uhr mit dem Einzug der Vereine. Der örtliche Musikverein und die Formation Samba total stimmen auf die Feier-Tage ein. Finale ist dann gegen 22.30 Uhr am Montag, 23

Wustweiler. Vier Tage Programm in der Seelbachhalle und drumherum, kein Problem für die Dorffest-Macher in Wustweiler. Am Freitag, 20. Juni, beginnt die Veranstaltung um 19 Uhr mit dem Einzug der Vereine. Der örtliche Musikverein und die Formation Samba total stimmen auf die Feier-Tage ein. Finale ist dann gegen 22.30 Uhr am Montag, 23. Juni, mit dem Lichterfinale mit Wunderkerzen. Dazwischen ist für Kurzweil am laufenden Band gesorgt. Die Jugend wird sicher am "Strand", der mittels mehrerer Ladungen Sand am Seelbach aufgeschüttet wird, einen ihrer Lieblingstreffpunkte haben. Wer sich am Beachvolleyball-Turnier beteiligen will, kann sich via Internet anmelden. Und am Samstagabend ist eine heiße Beachparty angesagt. In der Halle werden zeitgleich "Die barmherzigen Plateausohlen" (bekannt als Begleitband von Guildo Horn) einheizen.Der Sonntag startet um 9.30 Uhr mit einer Heiligen Messe auf dem Hallenvorplatz dann geht es Schlag auf Schlag weiter. Unter anderem mit Kinder- und Jugendprogramm und Filmen in Feuerwehrgerätehaus. Mittags (15 Uhr) spielt die DSK Big Band auf, ehe die "Roll abouts" ab 21 Uhr den Tag programmlich beschließen. Die Grundschüler (die Wustweiler Kinder gehen in Hüttigweiler in die Schule) sind am Montagvormittag mit Förster Ingo Piechotta auf der Waldrallye unterwegs, die Band Saaravanka spielt beim Seniorennachmittag (ab 15 Uhr) auf. Die Zeit bis zum Finale lässt sich danach noch am Lagerfeuer schön verbringen.Alle Programmpunkte hier zu nennen, würde den Rahmen dieser Seite sprengen, so viel sei aber noch verraten: Mehrere Ausstellungen sind zu sehen, es gibt ein Haus der Sinne und etliche Mitmach-Aktivitäten. Dass es allerlei Leckereien zu essen und zu trinken gibt, muss eigentlich kaum mehr erwähnt werden. Ein Blick ins Internet auf die Dorffest-Seite beantwortet alle noch offenen Fragen rund um das 10. Wustweiler Dorffest.Übrigens: Fußball-Fans müssen nicht auf die Begegnungen der Europa-Meisterschaft verzichten, wenn sie zum Dorffest kommen: In der Beachzone am Seelbach wird eine Großleinwand aufgebaut sein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung