1. Saarland

Kurs widmet sich der jüdischen Philosophin Hannah Arendt

Kurs widmet sich der jüdischen Philosophin Hannah Arendt

Homburg/St.Ingbert. Der neue Philosophie-Kurs der Biosphären-Volkshochschule St. Ingbert behandelt ausgewählte philosophische Texte von Hannah Arendt. Hannah Arendt gehört in die Reihe der großen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Sie wurde am 14._Oktober in Linden einem Stadtteil von Hannover geboren. Sie starb am 4. Dezember 1975 in New York

Homburg/St.Ingbert. Der neue Philosophie-Kurs der Biosphären-Volkshochschule St. Ingbert behandelt ausgewählte philosophische Texte von Hannah Arendt. Hannah Arendt gehört in die Reihe der großen Intellektuellen des 20. Jahrhunderts. Sie wurde am 14._Oktober in Linden einem Stadtteil von Hannover geboren. Sie starb am 4. Dezember 1975 in New York. Die jüdische Philosophon setzte sich mit Philosophen wie Sokrates, Platon, Aristoteles, Immanuel Kant, Martin Heidegger, Karl Jaspers, Machiavelli, Montesquieu und Tocqueville auseinander und veröffentlichte wichtige Beiträge zur politischen Philosophie. Dessen ungeachtet lehnte sie es ab, als Philosophin bezeichnet zu werden. Sie verabscheute Etikettierungen, nahm sich die Freiheit, sich nicht zu binden. Sie bezeichnete sich als einen "entschieden unabhängigen Geist".Der Kurs beginnt am Montag, 17. September, um 20 Uhr im Kulturhaus. Er geht über 15 Abende. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dozent ist Siegfried Thiel. red

Auskunft: VHS St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 9 14 60.