1. Saarland

Saarland und seine Nachbarn: Kuriose Vorschläge für Namen der Großregion

Saarland und seine Nachbarn : Kuriose Vorschläge für Namen der Großregion

(SZ) „Großregion Schengen“ – dieser neuer Name ist so manchen Saarländer zu langweilig. Für das Gebilde aus Saarland, Lothringen, Luxemburg, Elsass, Rheinland-Pfalz und der Wallonie. Offenbar hat sich bei der Ideenfindung der Saarland-Marketing-Spruch „Großes entsteht immer im Kleinen“. So finden sich „Groß-Saarland“, „Hühnerfeld“ und einfach „Saarland“ unter den Vorschlägen. Ob dies in den Nachbarregionen auf Gegenliebe stößt? Vielleicht können die Saarländer ja alle anderen auf den Geschmack von „Lyoner-Land“ bringen, wie eine SZ-Leserin anregte.

(SZ) „Großregion Schengen“ – dieser neuer Name ist so manchen Saarländer zu langweilig für das Gebilde aus Saarland, Lothringen, Luxemburg, Elsass, Rheinland-Pfalz und der Wallonie. Offenbar hat sich bei der Ideenfindung der Saarland-Marketing-Spruch „Großes entsteht immer im Kleinen“. So finden sich „Groß-Saarland“, „Hühnerfeld“ und einfach „Saarland“ unter den Vorschlägen. Ob dies in den Nachbarregionen auf Gegenliebe stößt? Vielleicht können die Saarländer ja alle anderen auf den Geschmack von „Lyoner-Land“ bringen, wie eine SZ-Leserin anregte.

Raffiniert klingt „Coeurope“, eine Wortschöpfung aus „cœur“ (Herz) und „Europe“, die sich Reiner Zimmer aus Schmelz ausgedacht hat. Hans Kiechle aus Saarwellingen spricht sich für „Klein-Europa“ oder „Petite Europe“ aus. Ein SZ-Leser befürchtet jedoch ein für Saarländer sicherlich gar nicht hinnehmbares Ergebnis: „Am Schluss kommt Pfalz raus“.