1. Saarland

Kunibert Jost steht weiter an der Spitze

Kunibert Jost steht weiter an der Spitze

Köllerbach. Bei der Mitgliederversammlung der 2010 gegründeten Interessengemeinschaft (IG) Burg Bucherbach wurde der Gründungs-Vorstand für eine weitere Wahlperiode bestätigt. Dies verwunderte nicht, konnte der alte und neue Vorsitzende Kunibert Jost in seinem Rechenschaftsbericht doch eine positive Bilanz der bisherigen Vereinsaktionen vorlegen

Köllerbach. Bei der Mitgliederversammlung der 2010 gegründeten Interessengemeinschaft (IG) Burg Bucherbach wurde der Gründungs-Vorstand für eine weitere Wahlperiode bestätigt. Dies verwunderte nicht, konnte der alte und neue Vorsitzende Kunibert Jost in seinem Rechenschaftsbericht doch eine positive Bilanz der bisherigen Vereinsaktionen vorlegen.Grundlage seiner Ausführungen war das so genannte "Instandssetzungs-Gutachten" als Basis weiterer Maßnahmen zur Erhaltung der Baussubstanz der Burg. Wie bekannt und mehrfach von der Saarbrücker Zeitung berichtet, sind im Rahmen des Konjunkturpaketes in den vergangenen beiden Jahren über 300 000 Euro in die Sicherung des Mauerwerkes der vorhandenen Türme und der Zehntscheuer geflossen.

Flankiert wurden diese Maßnahmen von der IG Bucherbach, im Rahmen ihrer Möglichkeiten: Jost erinnerte in diesem Zusammenhang an das vom Verein veranstaltete Weinfest in der Burg, "mit hoher Akzeptanz der Bevölkerung", die sich nicht zuletzt auch in einem finanziellen Erfolg niedergeschlagen habe. Das Weinfest werde im nächsten Jahr am letzten Juli-Wochenende wiederholt, kündigte Jost an.

Nach der erwähnten Sanierung des Mauerwerkes sei nun auch die Illuminierung der Sandsteine in den Abendstunden gelungen. Auch diese Maßnahme sei von der Bevölkerung wohlwollend aufgenommen worden, sagte Jost. Der auch auf die weiteren Ziele der IG zu sprechen kam: Angedacht sei der Druck und der Verkauf von Ansichtskarten der Burg, das Aufstellen von großen Sandstein-Findlingen, um dem (nicht erlaubten) Befahren des Burg-Areals mit Autos einen Riegel vorzuschieben, die Intensivierung des Internet-Auftrittes und die weitere aktive Zusammenarbeit mit der Stadt Püttlingen, dem Heimatkundlichen Verein Püttlingen und dem Historienverein "Die Tafelrunde".

Bei den anschließenden turnusgemäßen Vorstandswahlen wurde Kunibert Jost als Vorsitzender für weitere zwei Jahre bestätigt. Unterstütz wird er in der Vorstandsarbeit künftig von seinem Stellvertreter Patrick Roether, dem Schriftführer Dominik Becker, dem Schatzmeister Ralf Speiser, den Beisitzern Christa Blaser, Gerd Müller, Ludwig Heil (vom Verein "Die Tafelrunde"), Claus Maas und Michael Müller vom Heimatkundlichen Verein Püttlingen. Nächste Aktion des Vereines wird die Teilnahme am Weihnachtsmarkt an der Burg Bucherbach am ersten Dezember-Wochenende sein. et

www.burg-bucherbach.de

Foto: Engel