Kulturzentrum organisiert fünf Sommerworkshops für Jugendliche

Kulturzentrum organisiert fünf Sommerworkshops für Jugendliche

Saarbrücken. "Für Kinder wird in den Ferien einiges angeboten, für Jugendliche eher wenig", sagt Michaela Kilper-Beer. Deshalb hat sich das Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa), das Kilper-Beer leitet, wieder etwas überlegt. Vom 25. bis 29. Juli gibt es jeden Tag zwischen 11 und 15.30 Uhr Workshops für Jugendliche. Sommer-Express nennt sich das Ganze

Saarbrücken. "Für Kinder wird in den Ferien einiges angeboten, für Jugendliche eher wenig", sagt Michaela Kilper-Beer. Deshalb hat sich das Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa), das Kilper-Beer leitet, wieder etwas überlegt. Vom 25. bis 29. Juli gibt es jeden Tag zwischen 11 und 15.30 Uhr Workshops für Jugendliche. Sommer-Express nennt sich das Ganze.Den Anfang macht der Choreograf und Projektmanager Daniel Omlor mit einem "Capoeira/Tanzakrobatik"-Kurs. Capoeira "vereinigt Akrobatik, Kampfsport, Rhythmik, Reaktionsfähigkeit, Improvisation und Kreativität", erklärt Kilper-Beer. Der Kurs sei "genau richtig für alle, die ihre Körperspannung, Balance und die Wahrnehmung schärfen möchten".

Im zweiten Workshop erklärt der Kommunikationsdesigner Colin Kaesekamp, wie man Sprühdosen und Mischtechniken kreativ einsetzt. Im dritten Workshop zeigt die Grafikerin und Modedesignerin Annette Orlinski Jugendlichen, wie sie ihre Lieblingskleidung mit selbstdesignten Accessoires aufpeppen können.

Einen Video-Kurzfilm können die Jugendlichen im vierten Workshop mit dem Regisseur und Kameramann Michael Koob drehen. Der Bildhauer und Glaskünstler Martin Steinert zeigt den jungen Leuten im fünften Workshop, wie sie Kunstwerke aus Glas herstellen können. Am 29. Juli, 17 Uhr, werden die Ergebnisse präsentiert. ols

Anmeldung im KuBa, Telefon. (06 81) 9 59-12 00 oder E-Mail info@kuba-sb.de

kuba-sb.de