1. Saarland

Kultureller Austausch in Luxemburg

Kultureller Austausch in Luxemburg

Weiskirchen. Comenius ist der schulbezogene Teil des EU-Programms für lebenslanges Lernen, das bis 2013 läuft und mit einem Budget von knapp sieben Milliarden Euro ausgestattet ist. Bis zum Ende der Laufzeit des Programms sollen europaweit mindestens drei Millionen Schüler an gemeinsamen Bildungsaktivitäten durch Schulpartnerschaften teilgenommen haben

Weiskirchen. Comenius ist der schulbezogene Teil des EU-Programms für lebenslanges Lernen, das bis 2013 läuft und mit einem Budget von knapp sieben Milliarden Euro ausgestattet ist. Bis zum Ende der Laufzeit des Programms sollen europaweit mindestens drei Millionen Schüler an gemeinsamen Bildungsaktivitäten durch Schulpartnerschaften teilgenommen haben. Nach einer erfolgreichen Antragsstellung arbeiten die Partner für die Dauer von zwei Jahren zu einem selbst gewählten Thema von gemeinsamem Interesse zusammen und bekommen dafür Fördermittel von der EU.

Erfahrungen ausgetauscht

Das Projekt verfolgt das Ziel, die Qualität der Schulbildung zu verbessern und ihre europäische Dimension zu stärken, insbesondere durch die Förderung der transnationalen Zusammenarbeit zwischen Schulen und der beruflichen Aus- und Fortbildung des Schulpersonals. Des Weiteren sollen im Rahmen dieser Aktion der Fremdsprachenerwerb sowie das interkulturelle Bewusstsein in der europäischen Schulbildung gefördert werden.Bei dem Projekttreffen in Erpeldingen wurden Erfahrungen ausgetauscht, Arbeitsergebnisse verglichen, Zwischenberichte diskutiert, Daten aktualisiert sowie Zielvorgaben bis zum Projektende 2012 festgesetzt. Zudem wurde ein weiteres Treffen in Italien für Ende Februar 2012 vorbereitet. Daneben wurde aber auch der kulturelle Austausch mit gemeinsamen Aktivitäten der Schüler gefördert. Dabei standen ein Besuch der Hauptstadt, die Besichtigung des Viandener Schlosses, ein Europaquiz im Erpeldinger Schlosspark sowie ein Ausflug in den Klettergarten "Indian Forest" auf dem Programm.

Koordinierende Schule bei diesem rojekt ist die ERS Weiskirchen, die auch für die Projektdokumentation auf der Homepage verantwortlich ist. red

www.eichenlaubschule.de