Kultur-Genuss statt Fastnachts-Trubel

Kultur-Genuss statt Fastnachts-Trubel

Merzig. Allen, die in diesem Jahr dem grassierenden Faschingstrubel in der Region entfliehen wollen, bietet die Volkshochschule Merzig in Kooperation mit dem Reiseveranstalter "Comet Tours" mehrere attraktive Reiseangebote. Aber nicht nur für Faschingsmuffel sind die VHS-Studienreisen von Interesse. Vom 13. bis zum 16

Merzig. Allen, die in diesem Jahr dem grassierenden Faschingstrubel in der Region entfliehen wollen, bietet die Volkshochschule Merzig in Kooperation mit dem Reiseveranstalter "Comet Tours" mehrere attraktive Reiseangebote. Aber nicht nur für Faschingsmuffel sind die VHS-Studienreisen von Interesse. Vom 13. bis zum 16. Februar findet eine Kulturreise in die tschechische Hauptstadt Prag statt. Der viertägige Reiseverlauf umfasst ein hochkarätiges Kulturprogramm, unter anderem eine Vorstellung der weltberühmten "Laterna Magica" und den Besuch des Prager Nationaltheaters, wo Verdis "La Traviata" aufgeführt wird. Darüber hinaus enthält das Reiseprogramm die Besichtigung der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Weltmetropole, darunter der alte Königspalast, das Mozart-Museum in der Villa Betramka, die zauberhafte Prager Altstadt und vieles mehr. Auch die Ballettaufführung "Dornröschen - Anastasia" zur Musik von Tschaikowsky in der Prager Staatsoper steht auf dem Programm. Im Reisepreis in Höhe von 499 Euro sind neben der Fahrt ab Merzig im Fernreise-Luxusbus, der Reiseleitung und dem Aufenthalt in einem zentral gelegenen Vier-Sterne-Hotel inklusive Frühstücksbuffet und Abendessen auch die Eintrittsgelder für die kulturellen Veranstaltungen enthalten. Flugreise nach Rom Ein weiterer Höhepunkt nicht nur für Anti-Karnevalisten ist eine Studienreise nach Rom, die sich hervorragend zu einer ersten Bekanntschaft mit der Weltstadt eignet. In vier Tagen besuchen die Teilnehmer die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, unter anderem Petersdom und Petersplatz, die Engelsburg, das Kolosseum, Forum Romanum, Kapitol, Piazza Venezia und Monumente Nazionale Vittorio-Emanuele II, Via del Corso, Piazza Colona, Trevi-Brunnen, Piazza di Spagna und die Spanische Treppe, die Nobel-Einkaufsstraße Via Condotti, Piazza del Popolo, das Pantheon sowie die Piazza Navona. Ein Spaziergang über die Via Appia Antica mit anschließender Besichtigung der Katakomben gehört ebenso zum Erkundungsprogramm wie eine Fahrt ans Meer in die ehemalige Hafenstadt Ostia Antica. Die Stadt wird zu Fuß, mit Metro, Bus und Zug erkundet. Es wird auch genügend Zeit für eigene Unternehmungen wie einen Einkaufsbummel oder Museumsbesuche bleiben. Die Reise findet vom 14. bis zum 17. Februar statt; der Reisepreis beträgt 589 Euro. Bustransfer zum Flughafen Hahn ab Merzig, Losheim und Wadern. redWeitere Informationen und Anmeldung bei der VHS Merzig, Gutenbergstraße 14, Tel. (06861) 829100. E-Mail: info@vhs-merzig-wadern.de. www.vhs-merzig-wadern.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung