Kulinarische Vielfalt

Kulinarische Vielfalt

Der Startschuss für das Traditionsfest fällt am Samstag, 14. Juni, 19.

30 Uhr mit dem Fass-anstich, der von Ortsvorsteher Werner Michel vorgenommen und wie im vergangenen Jahr vom Fanfarenzug Steinbach musikalisch umrahmt wird. Nach der offiziellen Eröffnungszeremonie gibt‘s ab 20.30 Uhr das Beste aus den aktuellen Charts und die Hits der vergangenen Jahrzehnte, aufgelegt von "DJ Pirocco".

Kulinarische Vielfalt

Das ganze Wochenende bieten die teilnehmenden Vereine ihren Gästen getreu dem Festnamen Schmeichelndes für den Gaumen: Schnitzelspieße, Schwenkbraten, Currywurst, Krombeerkichelcher mit Apfelmus und natürlich die Pasta Variationen des Turnvereins. Zum Frühschoppen am Sonntag, 15. Juni, spielt um elf Uhr der Musikverein auf. Zum Mittagessen servieren die Vereinsköche in diesem Jahr: Spießbraten mit Pommes frites und Salat, Schnitzel mit Pommes frites und Salat, Currywurst mit Pommes frites, Spaghetti Bolognaise, Tortellini spezial, Italienischen und Griechischen Salat und als saarländische Spezialität Gefillde mit Speckrahmsoße und Sauerkraut. Zum Nachmittagskaffee erwartet die Besucher ein reichhaltiges Kuchenbüffet. Die kleinen Besucher dürfen sich den ganzen Tag über auf einer Hüpfburg austoben.

Um 14 Uhr am Sonntag fällt der Startschuss zur ersten Gurgel WM! Mannschaften zu je vier Spielern stehen sich in vier Disziplinen gegenüber: XXL Tischfußball, Torwandschießen, Fußball-Kegeln und Korbball werfen. Den Gewinner winken Preisgelder von 50, 30 und 20 Euro. Das Startgeld beträgt zehn Euro pro Mannschaft. Die Siegerehrung ist für 18 Uhr geplant. Meldungen werden ab sofort von Peter Andler unter Telefon (0176) 96518055, per E-Mail an apeter75@freenet.de oder via Facebook entgegengenommen. Selbstverständlich können alle Spiele der Fußball-WM live verfolgt werden!

Tradition seit 1982

Das Gaumen- und Gurgelfest hat eine lange Tradition. 1982 als Heimatfest Calmesweiler aus der Taufe gehoben, wurde es schon ein Jahr später in Gaumen- und Gurgelfest umbenannt, das wechselweise in Bubach und in Calmesweiler stattfand. Mit der Fertigstellung des neuen Bubacher Dorfplatzes 2008 hat es hier seinen festen Platz gefunden.

Veranstalter ist der Vereinsring Bubach-Calmesweiler, der unter anderem auch den Fastnachtsumzug und die Kappensitzung veranstaltet. Diesem Dachverband gehören zurzeit fast 20 Vereine an. Vier von ihnen halten die Tradition aufrecht und organisieren das Fest: der Turnverein Bubach-Calmesweiler, der Martini-Club, der Sportverein Bubach-Calmesweiler und Schdaawisch 04.

Mehr von Saarbrücker Zeitung