1. Saarland

Künstlerisch durch die großen Ferien

Künstlerisch durch die großen Ferien

St. Wendel. Mittelalter, Ritter, Minne und mehr: Lust auf Kunst? Mit Sprache experimentieren? An Jugendliche ab 14 Jahren richtet sich der Workshop "Empowerment - Junge Kunst St. Wendel" in den Sommerferien vom 16. bis zum 28. Juli. Diesen bietet die Keisstadt St. Wendel unter Leitung der beiden Künstlerinnen Irene Amerbacher und Ursula Kirchdörfer an

St. Wendel. Mittelalter, Ritter, Minne und mehr: Lust auf Kunst? Mit Sprache experimentieren? An Jugendliche ab 14 Jahren richtet sich der Workshop "Empowerment - Junge Kunst St. Wendel" in den Sommerferien vom 16. bis zum 28. Juli. Diesen bietet die Keisstadt St. Wendel unter Leitung der beiden Künstlerinnen Irene Amerbacher und Ursula Kirchdörfer an.Mit Malerei und Lyrik soll von zwei Seiten aus das Thema Mittelalter beleuchtet und gestaltet und dabei in seiner Aktualität erfahrbar werden. In der ersten der beiden Woche beschäftigen sich die Teilnehmer abwechselnd malend und schreibend intensiv mit dem Thema und fertigen Entwürfe an. In der zweiten Woche sollen beides, die Texte und die Bilder, großflächig auf einem Bauzaun im Zentrum der Stadt verewigt werden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Der Workshop wird, bei ausreichender Teilnehmerzahl, ab 16. Juli, jeweils von montags bis samstags von 10.30 Uhr bis 17 Uhr stattfinden. In der Mittagspause gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Treffpunkt in der ersten Woche wird das Gästehaus neben dem Waldorfkindergarten und Carpe Diem im Wendelinuspark St. Wendel, Welvertstraße 10, sein. Basis in der zweiten Woche ist das Haus der Jugend St. Wendel, Hospitalstraße 35.

Die Projektleiterinnen erwarten von den jungen Künstlern den vollen künstlerischen Einsatz, weshalb eine regelmäßige Teilnahme notwendig ist.

Verbindliche Anmeldungen sind bis spätestens Freitag, 29. Juni, an die Kreisstadt St. Wendel, Kulturabteilung, Rathaus V, Wendalinusstraße 2, St. Wendel, zu richten, Telefon (0 68 51) 8 09 19 30, Fax (0 68 51) 8 09 24 99, E-Mail: stadt@sankt-wendel.de (Betreff: Empowerment - Kulturabteilung). Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 120 Euro und wird am ersten Workshoptag kassiert. red