1. Saarland

Künstlerin spendet 1000 Euro an Kinder-Hospizdienst

Künstlerin spendet 1000 Euro an Kinder-Hospizdienst

„Es gibt noch viel zu leben“ – das ist ein Leitsatz derjenigen, die sich in den Teams des Kinder-Hospizdienstes Saar engagieren. Es ist auch ein Satz, der Maria Mathieu gefällt, und den sie doppelt unterstreicht.

Deswegen hat die 90-jährige Künstlerin ihre Ausstellung in der Ensdorfer Geschäftsstelle der Volksbank Saarwest zu einer Benefizveranstaltung gemacht. Einen Großteil der Einnahmen aus Verkäufen ihrer Werke spendete sie dem Kinder-Hospizdienst. 1000 Euro hat sie jetzt Maria Eckert vom Dienst überreicht. Und sie will weiter helfen. Wenn die Ausstellung bei der Volksbank Ende Juni endet, sind alle ihre Arbeiten auf einer DVD zu sehen. Wer sich von der ein Bild aussucht und es kauft, sorgt dafür, dass Mathieu 50 Prozent des Preises spendet.