1. Saarland

Künstlerin lüftet Geheimnis grinsender Gartenzwerge

Künstlerin lüftet Geheimnis grinsender Gartenzwerge

Sulzbach. Kunst gibt es nicht direkt, sondern zeitversetzt zu sehen. Bernardete Fernandes zeigt beim Kunstverein Sulzbach in der Galerie im Kulturzentrum "Aula" das, was war. Gerade noch grinsten von Großformaten an den Wänden der Unterführung nahe der "Aula" Gartenzwerge Fußgänger und Autofahrer an. In der Galerie folgt die Dokumentation

Sulzbach. Kunst gibt es nicht direkt, sondern zeitversetzt zu sehen. Bernardete Fernandes zeigt beim Kunstverein Sulzbach in der Galerie im Kulturzentrum "Aula" das, was war. Gerade noch grinsten von Großformaten an den Wänden der Unterführung nahe der "Aula" Gartenzwerge Fußgänger und Autofahrer an. In der Galerie folgt die Dokumentation. Dieser Doppelschlag hat für die Absolventin der Hochschule der Bildenden Künste Saar und Meisterschülerin von Daniel Hausig Methode. Aktionen in der Zeit, temporäre Kunst im öffentlichen Raum sind ihre Disziplin.Dem folgt auch die Ausstellung, die ihr als Trägerin des Förderpreises "Junge Kunst in der Aula 2010" zustand. Dort direkt eine Arbeit zu präsentieren, kommt nicht in Frage. Es geht um die Reaktion von Passanten. In einer Ausstellung hingegen wissen die Besucher, was sie erwartet, erklärt Bernardete Fernandes. Das Überraschungsmoment fehlt, doch darauf kommt es ihr an. Sie arbeite gleich zweimal mit dem Publikum, mit den Passanten und deren Reaktionen auf die Gesellen mit der Zipfelmütze und den Besuchern der Ausstellung, deren Porträts zum Bilderfries gereiht unter dem Titel "Idylle" von der Galeriewand grüßen.

Wieder drehen sich Zeit und Ort. Denn sie wollte, erklärt Fernandes, etwas aus dem privaten Raum des Vorgartens hinein in den öffentlichen Raum bringen. Und bescherte obendrein nicht nur eine zeit-, sondern auch ortsbezogene Arbeit für Sulzbach. Weitere Eingriffe in den öffentlichen Raum in Stuttgart und Saarbrücken sind mit Fotos und Videos dokumentiert. So drehen sich Zeit und Ort ineinander und treiben konsequent den Wechsel der Darstellungsebenen fort. sg

Eröffnung der Ausstellung von Bernardete Fernandes in der Sulzbacher Aula: Sonntag, 2. Oktober, 17 Uhr. Ausstellung bis 9. Oktober, Mittwoch bis Freitag, 16-19 Uhr, Sonn- und Feiertag 15-18 Uhr.