Künstler aus der Schweiz und aus Köln kommen ans Schloss

Künstler aus der Schweiz und aus Köln kommen ans Schloss

Alt-Saarbrücken. "Sonntags ans Schloss" geht nach der Altstadtfestpause am Sonntag, 11. Juli, in die vierte Runde. Die Kölner Band "Get the Cat" kommt zur Matinee in den Schlossgarten. Ab elf Uhr gibt es dort intensiven Blues und Rhythm 'n' Blues

Alt-Saarbrücken. "Sonntags ans Schloss" geht nach der Altstadtfestpause am Sonntag, 11. Juli, in die vierte Runde. Die Kölner Band "Get the Cat" kommt zur Matinee in den Schlossgarten. Ab elf Uhr gibt es dort intensiven Blues und Rhythm 'n' Blues. Bei Regen spielt die Band im Saal vier des VHS-Zentrums am Schlossplatz, teilt der Veranstalter der "Sonntags an Schloss"-Reihe, das Kulturforum Regionalverband Saarbrücken, mit."Die Gestiefelte Katze" heißt das Kinderstück, das die Clownin Doris Friedmann aus der Schweiz um 15 Uhr im Schlossgarten auf die Bühne bringt. Bei Regen spielt Friedmann im Schlosskeller. "Die gestiefelte Katze" sei "frisch, frech und (sehr) frei nach nach dem Märchen von Charles Perrault für Prinzessinnen und Prinzen ab fünf Jahren", sagen die Veranstalter. Ebenfalls aus der Schweiz kommt die Band Vivian, die ab 18 Uhr im Schlossgarten (und bei Regen im VHS-Zentrum) spielt. "Knackigen Gitarren-Pop-Rock mit beatleskem Charme", verspricht das Kulturforum. Die junge Band aus der Schweiz sei ein "Geheimtipp aus dem Alternative-Bereich". Zu allen drei Auftritten ist der Eintritt frei. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung