1. Saarland

KSC Lebach siegt im Derby gegen Hüttersdorf

KSC Lebach siegt im Derby gegen Hüttersdorf

Lebach. Am letzten Spieltag des Jahres 2011 hat der KSC Lebach das Saarderby in der Zweiten Liga Süd im Sportkegeln gegen den KSC Hüttersdorf knapp mit 2:1 (42:36 Einzelpunkte, 5040:4982 Holz) gewonnen. Beste Lebacher Akteure waren Erik Sieber und Kim Hoffmann. Sieber holte mit 875 Holz die maximal möglichen zwölf Einzelpunkte, Hoffmann schnappte sich mit 863 Holz elf Einzelpunkte

Lebach. Am letzten Spieltag des Jahres 2011 hat der KSC Lebach das Saarderby in der Zweiten Liga Süd im Sportkegeln gegen den KSC Hüttersdorf knapp mit 2:1 (42:36 Einzelpunkte, 5040:4982 Holz) gewonnen. Beste Lebacher Akteure waren Erik Sieber und Kim Hoffmann. Sieber holte mit 875 Holz die maximal möglichen zwölf Einzelpunkte, Hoffmann schnappte sich mit 863 Holz elf Einzelpunkte. Auf Seiten der Gäste überzeugten Holger Hamm (849 Holz, zehn Einzelpunkte) und Patrick Haan (848 Holz, neun Einzelpunkte). Lebach bleibt trotz des Sieges Tabellen-Vorletzter und damit auf einem Abstiegsplatz. Die Theelstädter kamen aber bis auf einen Punkt an Eifelland Gilzem auf dem Relegationsplatz acht heran. Erstliga-Absteiger Hüttersdorf ist durch die Niederlage auf Platz sieben zurückgefallen und hat vier Spieltage vor dem Ende der regulären Saison drei Punkte Rückstand auf einen Platz zur Aufstiegsrunde in die Bundesliga.Aufsteiger KSC Dillingen ist durch einen 3:0 (54:24 Einzelpunkte, 4905:4516 Holz)-Erfolg gegen Gilzem auf Platz sechs in der Tabelle geklettert. Beste Kegler der Hüttenstädter waren Carsten Krämer (870 Holz, zwölf Einzelpunkte) und Christian Bohn (865/elf Punkte). sem