1. Saarland

Krimi-Spannung mit Lerneffekt Zweisprachige Krimi-Spannung mit Lerneffekt

Krimi-Spannung mit Lerneffekt Zweisprachige Krimi-Spannung mit Lerneffekt

Türkismühle. Die im Saarland lebende Autorin Angelika Lauriel las vor den beiden Französischkursen des achten Schuljahres aus ihrem zweisprachigen Krimi "Le secret du bunker"

Türkismühle. Die im Saarland lebende Autorin Angelika Lauriel las vor den beiden Französischkursen des achten Schuljahres aus ihrem zweisprachigen Krimi "Le secret du bunker". Wenn auch einige Schüler mutmaßten, dass ihre Fremdsprachenkenntnisse noch nicht ausreichen würden, um zwei Schulstunden lang einen Krimi auf Französisch zu verfolgen, so waren alle jungen Zuhörerinnen und Zuhörer dann doch angenehm überrascht. Mit den von der Autorin vorher ausgeteilten Vokabelblättern und einigen wenigen Hilfen der studierten Romanistin konnten alle den spannenden Handlungsverlauf verfolgen, bis...ja bis... Angelika Lauriel an einem "Cliffhanger" in ihrer Lesung stoppte.Wer jetzt unbedingt wissen wollte, wie es weiterging, musste sich zuerst mal mit der Verfasserin auseinandersetzen, warum und wie Krimiautoren diese Spannungsbrüche einsetzen. So erfuhren die Schüler so ganz nebenbei eine Menge Begriffe aus der Welt des Schreibens von Erzählperspektive über Spannungsbögen bis zu Pseudonym, sozusagen "am lebenden Objekt". red