Kreuzweg zum Motto "Aus seiner Sicht"

Kreuzweg zum Motto "Aus seiner Sicht"

Lebach. Unter dem Motto "Aus seiner Sicht" findet der traditionelle ökumenische Kreuzweg der Jugend am Donnerstag, 14. April, in Lebach in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit des Dekanates Dillingen, der Evangelischen Jugend Lebach und der Schulpastoral des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.Beginn ist um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Lebach

Lebach. Unter dem Motto "Aus seiner Sicht" findet der traditionelle ökumenische Kreuzweg der Jugend am Donnerstag, 14. April, in Lebach in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit des Dekanates Dillingen, der Evangelischen Jugend Lebach und der Schulpastoral des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.Beginn ist um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche Lebach. Von hier aus werden an verschiedenen Haltpunkten in der Stadt die Texte und Bilder der einzelnen Kreuzwegstationen bedacht. Letzte Station und Abschluss ist in der Katholischen Pfarrkirche.

Alle Teilnehmer sind anschließend noch zu einem gemeinsamen Treffen und zu einem kleinen Imbiss ins Lebacher Pfarrzentrum eingeladen.

Eine herzliche Einladung zur Teilnahme ergeht besonders an alle Jugendlichen der Pfarreien, an die Messdienerinnen und Messdiener und an die Schülerinnen und Schüler der Nikolaus-Groß-Schule, des Johannes-Kepler- und des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Lebach. red/kü

Mehr von Saarbrücker Zeitung