Kreisverband kümmert sich um Bestellung von Obstgehölzen

Kreisverband kümmert sich um Bestellung von Obstgehölzen

Homburg. Der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine im Saarpfalz-Kreis unternimmt auch in diesem Jahr wieder eine Sammelbestellung für Obstgehölze. Die Vorbereitungen hierfür laufen derzeit an. Eine Vorratsliste der verfügbaren Obstgehölze liegt den Vorsitzenden der Vereine inzwischen vor, wie es in einer Pressemitteilung des Verbandes weiter heißt

Homburg. Der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine im Saarpfalz-Kreis unternimmt auch in diesem Jahr wieder eine Sammelbestellung für Obstgehölze. Die Vorbereitungen hierfür laufen derzeit an. Eine Vorratsliste der verfügbaren Obstgehölze liegt den Vorsitzenden der Vereine inzwischen vor, wie es in einer Pressemitteilung des Verbandes weiter heißt.Interessenten können sich ab sofort beim Vorsitzenden ihres jeweiligen örtlichen Obst- und Gartenbauvereins melden. Er wird dann alles Nähere zur Obstbaum-Sammelbestellung mitteilen. Bestellungen können generell nur über die Obst- und Gartenbauvereine weitergeleitet werden, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Bestellungen müssen bis spätestens Freitag, 26. August, schriftlich beim Kreisvorsitzenden vorliegen, teilt der Kreisverband weiter mit. red