1. Saarland

Kreis-Jugendamt bietet in Osterferien Fahrt nach Sarrebourg an

Kreis-Jugendamt bietet in Osterferien Fahrt nach Sarrebourg an

Homburg. Das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises bietet in den Osterferien zwei Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an: Zum einen geht es nach Oberthal ins Schullandheim, zum anderen nach Sarrebourg ins benachbarte Frankreich. Das Schullandheim liegt im St. Wendeler Land, heißt es in einer Pressemitteilung

Homburg. Das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises bietet in den Osterferien zwei Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an: Zum einen geht es nach Oberthal ins Schullandheim, zum anderen nach Sarrebourg ins benachbarte Frankreich.Das Schullandheim liegt im St. Wendeler Land, heißt es in einer Pressemitteilung. Zusätzlich zu einem abwechslungsreichen Programm bietet das große Gelände selbst zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, wie zum Beispiel Beach-Volleyball, Tischtennis, Tischfußball, auch eine vollautomatische Kegelbahn ist vorhanden. Die Freizeit für Teilnehmer im Alter zwischen acht und zwölf Jahren dauert vom 25. bis 29. März mit Vollverpflegung, Eigenanreise und Betreuung durch geschulte Freizeitbetreuer. Kosten: 70 Euro.

Das zweite Angebot vom 2. bis 7. April richtet sich an alle Juleica-Inhaber. Das Angebot bietet eine Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen in Bezug auf Gruppenleitung in Freizeiten auf internationaler Ebene zu erweitern - zusammen mit Jugendlichen aus Luxemburg, Frankreich, Belgien und Liechtenstein. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre sein. Der Beitrag ist die Höhe der Kosten für die Hin- und Rückfahrt nach Sarrebourg. red

Auskunft erteilt Beate Hussong, Tel. (0 68 41) 1 04 81 52.