1. Saarland

Krankenpflegeschüler sammelten Geld für Hilfsprojekte

Krankenpflegeschüler sammelten Geld für Hilfsprojekte

Neunkirchen. Für die erfahrene Unterstützung im Rahmen der zu Ende gehenden dreijährigen theoretischen und praktischen Ausbildung bedankten sich die Examensschülern der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Städtischen Klinikum in besonderer Art. Die Auszubildenden sammelten in ihren eigenen Reihen Spendengelder für die Christoffel-Blindenmission und für die Ugandahilfe

Neunkirchen. Für die erfahrene Unterstützung im Rahmen der zu Ende gehenden dreijährigen theoretischen und praktischen Ausbildung bedankten sich die Examensschülern der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Städtischen Klinikum in besonderer Art. Die Auszubildenden sammelten in ihren eigenen Reihen Spendengelder für die Christoffel-Blindenmission und für die Ugandahilfe.Mit dem Geld können in den afrikanischen Ländern blinde und sehbehinderte Menschen behandelt werden. Durch die Spende für eine Operation am Grauen Star wird Kindern so die Chance auf einen Schulbesuch und eine Ausbildung ermöglicht.

Um das Spendenaufkommen zu erhöhen, veranstaltete der Examenskurs 2011 mit Unterstützung des Schulleiters Roland Hofmann einen Examinanden-Sponsorenlauf am Neunkircher Kasbruch.

Zu der Gruppe des Abschlussjahrgangs gehören: Nadja Artemjew, Anne Schmauch, Mathias Paulus, Carina Niehl, Sarah Zimmer, Jenny Herrmann, Konrad Zewe, Julia Koch, Jessica Eberts, Kristina Schild, Lisa Schönecker, Eva-Maria Woll, Jessica Orthmann, Bruna Tassone, Veronika Kopietz, Thea Kiotsekoglou, Irina Hektor, Susanne Wolfanger, Lisa Pfeifer, Nadine Swoboda und René Volz. red