Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:12 Uhr

Gespräche über neue Regierung
Kramp-Karrenbauer und Altmaier sondieren für CDU

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU)
Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) FOTO: Oliver Dietze / dpa
Berlin/Saarbrücken.

Nach der SPD hat auch die CDU ihr Team für ernsthafte Gespräche über eine neue Bundesregierung benannt. Ebenso wie die Sozialdemokraten, für die die Saarländerin Anke Rehlinger mitverhandelt, werde ihre Partei mit zwölf Vertretern an den Sondierungen teilnehmen, sagte CDU-Chefin Angela Merkel gestern. Neben der Kanzlerin werden unter anderem Kanzleramtschef Peter Altmaier und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer an den Gesprächen teilnehmen. Merkel schloss gestern SPD-Gedankenspiele über Kooperationsmodelle jenseits einer großen Koalition aus. Ziel sei eine „stabile Regierung“.