Kramp-Karrenbauer besuchte Eppelborner Unternehmen auf Cebit

Kramp-Karrenbauer besuchte Eppelborner Unternehmen auf Cebit

Eppelborn. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Krämer IT Solutions aus Eppelborn auf der Cebit 2013 besucht. "Ausstellungen wie die Cebit sind der Nährboden erfolgreicher Geschäftsentwicklungen", betonte IT-Unternehmer Michael Krämer aus Eppelborn, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heißt

Eppelborn. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Krämer IT Solutions aus Eppelborn auf der Cebit 2013 besucht. "Ausstellungen wie die Cebit sind der Nährboden erfolgreicher Geschäftsentwicklungen", betonte IT-Unternehmer Michael Krämer aus Eppelborn, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heißt. Im Ausstellungspavillon von Krämer IT Solutions mit dem Markenzeichen Server-Eye traf sich die Regierungschefin mit Geschäftsführer Michael Krämer.In einem sehr angenehmen Gespräch hatte der Unternehmer die Möglichkeit, das in seiner Firma entwickelte Softwareprodukt Server-Eye, aber auch weitere Geschäftsfelder seiner Firma vorzustellen. Server-Eye ist eine innovative Server- und Netzwerküberwachung (auch "Monitoring" genannt) mit einer einfach zu bedienenden Oberfläche. Sechs Mitarbeiter von Michael Krämer sind in Hannover im Einsatz gewesen. Etwa 45 Kontakte mit Kunden und zahlreichen Interessenten waren im Durchschnitt pro Tag von dieser Mannschaft zu bewältigen. red