1. Saarland

Kräuterveranstaltung mit Rezepten und poetischem Blumenquiz

Kräuterveranstaltung mit Rezepten und poetischem Blumenquiz

Winterbach. "Heilkräuter in ihrer Anwendung in der Naturheilkunde und als Hexenkräuter im Aberglauben unserer Vorfahren" ist Thema einer Kräuterveranstaltung des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine St. Wendel am Samstag, 30. Juni, 15 Uhr, im Kelterhaus Winterbach. Im Mittelpunkt stehen dabei das Johanniskraut (Herz-Jesu-Blut), der Holunder und die Linde

Winterbach. "Heilkräuter in ihrer Anwendung in der Naturheilkunde und als Hexenkräuter im Aberglauben unserer Vorfahren" ist Thema einer Kräuterveranstaltung des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine St. Wendel am Samstag, 30. Juni, 15 Uhr, im Kelterhaus Winterbach. Im Mittelpunkt stehen dabei das Johanniskraut (Herz-Jesu-Blut), der Holunder und die Linde. Aber auch Ginkgo wird einen gebührenden Stellenwert erhalten, sowie die Wegwarte als "Kaffeepflanze" der Vorfahren. Es werden insgesamt etwa 25 Heilpflanzen vorgestellt. Dazu gibt es auch Rezepte und Zubereitungsanweisungen. Eingebunden in den Kräutervortrag sind auch ein poetisches Blumenquiz und ein Teequiz. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe zum 100-jährigen Bestehen des Kreisverbandes der Obst- und Gartenbauvereine. red