"Kräutergeheimnisse" in alten Mauern

"Kräutergeheimnisse" in alten Mauern

Thallichtenberg. In der Unterburg wird die gesamte Palette der Anwendung klassischer Gartenkräuter gezeigt. Vom Kräuteranbau über die Verwendung von Kräutern beim Essen und Trinken oder der Anwendung im Wohnbereich spannt sich der Bogen

Thallichtenberg. In der Unterburg wird die gesamte Palette der Anwendung klassischer Gartenkräuter gezeigt. Vom Kräuteranbau über die Verwendung von Kräutern beim Essen und Trinken oder der Anwendung im Wohnbereich spannt sich der Bogen. Die Köche der kulinarischen Landstraße zeigen, wie sich auf Kräuterbasis schmackhafte Menüs zubereiten lassen mit Kräutern zur perfekten Ernährung und Gesundheit. Das Dienstleistungszentrum ländlicher Raum Westpfalz (DLR) ist ebenfalls dabei mit dem Thema: "Fünf am Tag - Gemüse und Obst im (Schul-)Alltag". Der Nabu präsentiert Ausstellungen zu den Themen Kormoran (Vogel des Jahres 2010), Efeu (Arzneipflanze des Jahres 2010). Daneben gibt es einen Kräutermarkt, der sich dem Thema vom Pflanzenöl über Seifen bis zum Würz- und Heilkraut widmet. Für das leibliche Wohl sorgen die Köche der kulinarischen Landstraße und die Metzgerinnung Kusel mit kräuterspezifischen Leckereien. red

Auf einen BlickDas Programm: um elf, 13 und 15 Uhr Kräutergartenführungen. Ab elf Uhr: Köche der kulinarischen Landstraße. Musik: zehn bis 13 Uhr "Modern Swing Quartet", 14 bis 17 Uhr "Die 3 aus Kusel". red