1. Saarland

Kräutergarten-Plan am Jagdschloss

Kräutergarten-Plan am Jagdschloss

Karlsbrunn. Im Forstgarten am Karlsbrunner Jagdschloss wird voraussichtlich ein Kräutergarten entstehen: Das teilte Hubertus Lehnhausen vom Saarforst-Landesbetrieb, im SZ-Gespräch mit. Einen Vorgeschmack auf die geplante Anlage gibt am morgigen Mittwoch, 10

Karlsbrunn. Im Forstgarten am Karlsbrunner Jagdschloss wird voraussichtlich ein Kräutergarten entstehen: Das teilte Hubertus Lehnhausen vom Saarforst-Landesbetrieb, im SZ-Gespräch mit. Einen Vorgeschmack auf die geplante Anlage gibt am morgigen Mittwoch, 10. September, 16 Uhr, eine Pflanzenexkursion durch den "wilden" Hang-Teil des Karlsbrunner Gartens; dabei erläutert der Apotheker Matthias Trennheuser aus Differten Interessierten Wildkräuter und ihre medizinische Verwendung in Geschichte und. Gegenwart. ddAnmeldung: Tel. (06898) 449-112, Dauer der Führung: zwei Stunden, Kosten: drei Euro.