1. Saarland

Kräftemessen über die Grenzen der Fußball-Kreise hinweg

Kräftemessen über die Grenzen der Fußball-Kreise hinweg

Sitzerath. Seit Jahrzehnten ist die Erker-Sportanlage in Sitzerath eine gute Adresse im Fußball. Einerseits spielte der heimische FSV 13 Jahre lang in der Landesliga Nordost. Andererseits machte sich der heutige Bezirksligist mit seinen 22 Turnieren um den Benkelberg-Wanderpokal einen Namen

Sitzerath. Seit Jahrzehnten ist die Erker-Sportanlage in Sitzerath eine gute Adresse im Fußball. Einerseits spielte der heimische FSV 13 Jahre lang in der Landesliga Nordost. Andererseits machte sich der heutige Bezirksligist mit seinen 22 Turnieren um den Benkelberg-Wanderpokal einen Namen. "Unser Turnier ist in der Hochwald-Region etabliert, weil wir viele interessante länder- und kreisübergreifende Fußball-Vergleiche anbieten können", sagt Heribert Feid, Vorsitzender des 1920 gegründeten Vereins.Sitzerath liegt an der Nahtstelle zwischen den saarländischen Fußball-Kreisen Westsaar und Nordsaar sowie in unmittelbarer Nähe zu Clubs im nachbarlichen Rheinland-Pfalz. "So kommt es zum Kräftemessen zwischen Teams, die es in den üblichen Meisterschaftsspielen nicht unbedingt gibt, die aber dennoch Lokalkämpfe sind", erklärt Feid.

Ab morgen startet auf dem Kunstrasenplatz die 23. Auflage des Turniers, an dem 16 Mannschaften teilnehmen. Fünf kommen aus dem Landkreis Merzig-Wadern. Bis Montag rollt der Ball. Gesucht wird der Nachfolger von Vorjahressieger SG Wadrill-Löstertal, der in dieser Saison in die Landesliga West aufgestiegen ist. Für den Turniersieger gibt es ein Preisgeld von 600 Euro. Die Nächstplatzierten erhalten 300, 200 und 100 Euro.

In den Vorrundenspielen bis Samstag beträgt die Spielzeit zwei Mal 35 Minuten. Die Sieger erreichen die Zwischenrunde, die am Sonntag gespielt wird. Anschließend folgen die Halbfinalspiele - die über zwei Mal 25 Minuten gehen. Für Montag ist das Spiel um Platz drei für 18 Uhr vorgesehen, das Endspiel über die volle Spielzeit von 90 Minuten wird um 19.30 Uhr angepfiffen. eb

"Unser Turnier ist in der Hochwald-

Region etabliert."

Heribert Feid,

Vorsitzender des FSV Sitzerath

AUF EINEN BLICK

Der Spielplan des Benkelberg-Turniers des FSV Sitzerath:

Donnerstag, 28. Juni:

18 Uhr: VfR Otzenhausen - Spvgg. Sötern; 19.30 Uhr: SG Scheiden/Mitlosheim - SG Wadrill/Löstertal.

Freitag, 29. Juni:

17.30 Uhr: SV Hermeskeil - SG Peterberg; 19 Uhr: SV Lockweiler/Krettnich - SG Züsch/Neuhütten/Damflos; 20.30 Uhr: SG Beuren/Bescheid - SG Morscholz/Steinberg.

Samstag, 30. Juni:

16 Uhr: FSV Sitzerath - SG Gusenburg/Grimburg; 17.30 Uhr: FC Achtelsbach - VfL Primstal, 19 Uhr: SV Konfeld - SG Osburg/Thomm.

Sonntag, 1. Juli:

Viertelfinale ab 13.30 Uhr, Halbfinale ab 17.30 Uhr.

Montag, 2. Juli:

Endspiele. eb