1. Saarland

Konzert zu Reichert-Ausstellung im Maler-Zang-Haus

Konzert zu Reichert-Ausstellung im Maler-Zang-Haus

Birkenfeld. Zurzeit tanzen im Birkenfelder Maler-Zang-Haus die Buchstaben der Welt, auf Briefbögen, kleinformatigen Handdrucken, Plakaten, in Büchern und auf einem meterhohen "fliegenden Teppich". In arabischen, lateinischen, hebräischen, kyrillischen und griechischen Lettern druckt und druckte Josua Reichert sein Leben, das, was ihn fasziniert und berührt

Birkenfeld. Zurzeit tanzen im Birkenfelder Maler-Zang-Haus die Buchstaben der Welt, auf Briefbögen, kleinformatigen Handdrucken, Plakaten, in Büchern und auf einem meterhohen "fliegenden Teppich". In arabischen, lateinischen, hebräischen, kyrillischen und griechischen Lettern druckt und druckte Josua Reichert sein Leben, das, was ihn fasziniert und berührt. In Birkenfeld präsentieren sich Ursprung und Vielfalt des Reichert'schen Werks von den Anfängen bis in die jüngste Gegenwart. Den musikalischen Höhepunkt gestalten am Samstag, 11. Februar, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr, die Ausstellung ist geöffnet, freie Platzwahl) Bariton Richard Logiewa und Pianist Christian Rohrbach mit Liedern und Balladen von Robert Schumann, Hugo Wolf und Carl Loewe. Eintritt frei. red

www.maler-zang-haus.de