1. Saarland

Konzert erklingt auf restaurierter Orgel

Konzert erklingt auf restaurierter Orgel

Sotzweiler. Nachdem die neugotische Pfarrkirche St. Mauritius im vergangenen Jahr innen restauriert wurde, war nun die Orgel an der Reihe. Die Orgelbaufirma Thomas Gaida aus Wemmetsweiler hat das Instrument gereinigt, instand gesetzt, neu intoniert und einer Generalstimmung unterzogen. Außerdem hat der Orgelbauer das Spielsystem erneuert und mit einigen klanglichen Finessen ergänzt

Sotzweiler. Nachdem die neugotische Pfarrkirche St. Mauritius im vergangenen Jahr innen restauriert wurde, war nun die Orgel an der Reihe. Die Orgelbaufirma Thomas Gaida aus Wemmetsweiler hat das Instrument gereinigt, instand gesetzt, neu intoniert und einer Generalstimmung unterzogen. Außerdem hat der Orgelbauer das Spielsystem erneuert und mit einigen klanglichen Finessen ergänzt. Anstelle der alten Pneumatik wurde eine verschleißfreie Elektronik eingebaut. Ebenso musste der Spieltisch erneuert werden. Mit seiner neuen Elektronik kann er nun in der Mitte der Empore aufgestellt werden, sodass der Organist künftig von diesem zentralen Ort aus dirigieren kann. Über die Kosten der Restaurierung machte das Theleyer Pfarramt keine Angaben.Das Instrument stammt aus dem Jahre 1931. Erbauer war die Firma Georg Stahlhuth aus Aachen. Am 31. August dieses Jahres hatte der Firmenchef an den Sotzweiler Pfarrer Franz Roderfeld geschrieben: "Um Eurer Hochwürden die Möglichkeit zu schaffen, sich noch in diesem Jahre an der neuen Orgel erfreuen zu können und zwar am heiligen Weihnachtsfest, schlage ich Ihnen vor…" Es folgte das Angebot, das Instrument mit 16 Registern, verteilt auf zwei Manuale und Pedal, zu erbauen. Der Preis betrug 8690 Reichsmark einschließlich Fracht und Zollkosten.

Am Sonntag, 6. Mai, ist die restaurierte Orgel in einem festlichen Konzert um 17 Uhr zu hören, bei dem auch Bläser mitwirken. Auf dem Programm stehen Werke aus verschiedenen Epochen, zum Beispiel von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Sigfried Karg-Elert und Eugene Gigout. Ausführende sind Thomas Martin (Orgel) und das Blechbläserensemble Tinny-Brass aus Hermeskeil. Der Eintritt ist frei. Bereits um 14.30 Uhr lädt der Förderverein Magnifikat in den Pfarrsaal zum Kaffeenachmittag ein. Der Erlös beider Veranstaltungen ist für die weitere Finanzierung der Orgel bestimmt.