1. Saarland

Kolbe-Schüler überreichten Spenden für Kinderhospiz

Kolbe-Schüler überreichten Spenden für Kinderhospiz

Wiebelskirchen. Sieben Schüler, alle aus den Klassen neun und zehn der Maximilian-Kolbe-Schule, waren zu Gast bei der Kinderstation Neuropädiatrie/Palliativmedizin der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof. Gemeinsam mit Musiklehrer Michael Mischo und Schulleiter Walter Meiser waren sie gekommen, um Schecks zu überreichen

Wiebelskirchen. Sieben Schüler, alle aus den Klassen neun und zehn der Maximilian-Kolbe-Schule, waren zu Gast bei der Kinderstation Neuropädiatrie/Palliativmedizin der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof. Gemeinsam mit Musiklehrer Michael Mischo und Schulleiter Walter Meiser waren sie gekommen, um Schecks zu überreichen. Über 120 Akteure, allesamt Schüler der Primar- und Sekundarstufe der bischöflichen Schule, hatten in unterschiedlichen Orchester- und Chorformationen in ihrem Weihnachtsbenefizkonzert zu einer Spende für das Kinderhospiz aufgerufen.Die Spendensumme des Konzertes wurde durch den Erlös der adventlichen "Weckmann-Aktion", die von der Schülermitverwaltung initiiert und am Nikolaustag durchgeführt wurde, aufgestockt. Insgesamt kamen auf diese Weise 1000 Euro für die Arbeit des Kinderhospizdienstes Saar und 500 Euro für das Ambulante Hospiz St. Josef Neunkirchen zusammen. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Bläserensemble der Schule. red