Köstlichkeiten rund um den Löwenzahn

Köstlichkeiten rund um den Löwenzahn

Merzig-Wadern. Von Donnerstag 8. März, bis Samstag, 7. April, bieten die Naturpark-Eichenlaubwirte und Gastronomiebetriebe der Naturpark-Kommunen die Bettsäächertage, moselfränkischen Löwenzahnwochen, mit Köstlichkeiten rund um den Löwenzahn an.PowerpflanzeLöwenzahn ist eine Powerpflanze unter den Frühlingskräutern. Als essbare Wild- und Heilpflanze hat er viel zu bieten

Merzig-Wadern. Von Donnerstag 8. März, bis Samstag, 7. April, bieten die Naturpark-Eichenlaubwirte und Gastronomiebetriebe der Naturpark-Kommunen die Bettsäächertage, moselfränkischen Löwenzahnwochen, mit Köstlichkeiten rund um den Löwenzahn an.

Powerpflanze

Löwenzahn ist eine Powerpflanze unter den Frühlingskräutern. Als essbare Wild- und Heilpflanze hat er viel zu bieten. Die Blätter können roh oder gekocht als leckere Mahlzeit zubereitet werden. Die Blüten sind sehr dekorativ und verfeinern zum Beispiel Quark oder Butter. Der Löwenzahn enthält wertvolle Mineralstoffe, Vitamin C und D und ist fast so carotinreich wie die Möhre.

Löwenzahn wird in der Heilkunde eingesetzt zur Blutreinigung, belebt durch die Bitterstoffe den Körper bei Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwäche, Leber- und Gallebeschwerden und bei Verdauungsstörungen.

Die jungen, nur leicht bitter schmeckenden Blätter sind wahre Delikatessen, etwa als Salat. Aus den gelben Blüten kann ein wohlschmeckendes Blütengelee, auch Löwenzahnhonig genannt, gekocht werden. Die Wurzeln sind geröstet und gemahlen ein leckerer koffeinfreier Kaffee-Ersatz. Ein Sammeltipp: Löwenzahn am besten morgens bei sonnigem Wetter von ungedüngten Flächen pflücken. Gourmets stechen Löwenzahn in Maulwurfshaufen. red

Informationen zu den teilnehmenden Gastronomiebetrieben in Weiskirchen und ihren kulinarischen Bettsäächer-Offerten erhalten Interessierte bei der Tourist-Information Weiskirchen unter Tel. (0 68 76) 7 09 37. Die Liste aller teilnehmenden Betriebe steht unter www.naturpark.org , Aktuelles, als Download zur Verfügung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung