1. Saarland

Koepke bleibt Superintendent des Kirchenkreises Saar-Ost

Koepke bleibt Superintendent des Kirchenkreises Saar-Ost

Saarbrücken. Pfarrer Gerhard Koepke ist auf der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Saar-Ost am Wochenende in Dudweiler erneut zum Superintendent gewählt worden. Der 60-jährige Theologe setzte sich in der Abstimmung mit 55 Stimmen gegen Pfarrer Thorsten Huwald aus Friedrichsthal durch. Koepke hat den Kirchenkreis bereits in den vorigen zwei Jahren geleitet

Saarbrücken. Pfarrer Gerhard Koepke ist auf der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Saar-Ost am Wochenende in Dudweiler erneut zum Superintendent gewählt worden. Der 60-jährige Theologe setzte sich in der Abstimmung mit 55 Stimmen gegen Pfarrer Thorsten Huwald aus Friedrichsthal durch. Koepke hat den Kirchenkreis bereits in den vorigen zwei Jahren geleitet. Koepke sagte, angesichts des demographischen Wandels müsse der "harte Weg der Strukturveränderungen weiter gegangen werden". Er forderte die Gemeinden auf, sich auf das "Wesentliche und Machbare" zu konzentrieren.Dem Evangelischen Kirchenkreis Saar-Ost gehören rund 58 000 Protestanten in 16 Kirchengemeinden an. red

Foto: evangel. kirche