1. Saarland

König, Madame und ein Mann mit Satire: Highlights im Leidinger

König, Madame und ein Mann mit Satire: Highlights im Leidinger

Das Theater Leidinger in der Mainzer Straße 10 hat in den nächsten Wochen eine ganze Reihe von reizvollen Konzerten und Kabarett-/Cabaret-Abenden im Angebot. Dabei kann man so manche „alten“ Bekannten treffen.



Zum Beispiel gibt es ein Wiederhören mit Susan Ebrahimis Chansonprogramm "Maladie d'Amour". Am 15. Februar gastiert sie gemeinsam mit dem Pianisten Wolf Giloi. Und ein lieber Gast aus Hamburg gibt sich wieder die Ehre: Johannes Kirchberg bringt diesmal sein Tucholsky-Programm mit. "Heute zwischen Gestern und Morgen - Chansons, Couplets und Geschichten von und über Kurt Tucholsky" heißt es am 14. Februar.

Ein neues Duo mit zwei guten Bekannten kann man bereits am Freitag, 17. Januar, treffen: Ivo Müller und Sabine König haben sich als KoenigMueller zusammengetan und bringen "Duette mit Herz und Humor".

45 Jahre war sie als Hure und Domina aktiv, seit einiger Zeit hat Camille Lawinger als Madame Lilith eine neue Karriere gestartet. Am Samstag, 1. Februar, serviert sie unter dem Titel "Aber schön war es doch..." Chanson der großen Vier - Piaf, Knef, Leander, Dietrich.

Leider bereits ausverkauft ist das Gastspiel des Homburger Frauenkabaretts am 22. Februar. Wer bei diesen Damen einen Platz ergattern will, muss wirklich früh dran sein.

Alle Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr. Karten gibt es unter www.ticket-regional.de und beim Theater Leidinger, Mainzer Str. 10

.

domicil-leidinger.de