Kochen, Geld, Gedächtnis: 13 Angebote für Ältere

Kochen, Geld, Gedächtnis: 13 Angebote für Ältere

Saarlouis. Älteren Menschen bietet die Seniorenmoderatorin der Stadt Saarlouis mit mehreren Kooperationspartnern ein Programm an, über dessen Angebote im ersten Halbjahr eine Broschüre informiert. Titel ist "Aktiv älter werden". Ältere können darin unter 13 Einladungen wählen

Saarlouis. Älteren Menschen bietet die Seniorenmoderatorin der Stadt Saarlouis mit mehreren Kooperationspartnern ein Programm an, über dessen Angebote im ersten Halbjahr eine Broschüre informiert. Titel ist "Aktiv älter werden". Ältere können darin unter 13 Einladungen wählen. "Fitness für Ihre grauen Zellen" unter Leitung der Gedächtnistrainerin Edeltraud Schätzel ist im zehnten Jahr dabei. "Erstmals steht ein Besuch bei der Saarlouiser Polizei auf dem Programm", sagte Gertrud Jakobs, Leiterin der Volkshochschule, bei der Vorstellung des Programms. "Dadurch sollen Berührungsängste gegenüber der Polizei abgebaut werden, und die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Zuständigkeiten." "Farbe bekennen - Malen als Entspannung" heißt ein Workshop der Künstlerin Stefanie Ahlbrecht. Erstmals wird der Kurs "Menschen 50+: Selbstbestimmt leben" angeboten. Finanzmaklerin Ursula Göbel gibt Anregungen, wie man die Zeit erfüllend gestalten kann - auch im Hinblick auf finanzielle Selbständigkeit. Speziell für Männer ist der Kurs "Nur Mut - Vollwertiges Kochen für Männer" von Margit Both-Weber.Das Programm ist erhältlich im Rathaus Saarlouis, im Landratsamt, bei den Kooperationspartnern, der Katholischen Familienbildungsstätte und der Volkshochschule Saarlouis. we

saarlouis.de/deine-stadt/familie/senioren/broschuere-aktiv- aelter-werden-kurse-und-veranstaltungen

Mehr von Saarbrücker Zeitung