Kneippverein bietet Pilates-Kurs in Bildstocker Waldorfschule an

Kneippverein bietet Pilates-Kurs in Bildstocker Waldorfschule an

Friedrichsthal. An diesem Donnerstag, 4. September, um 19.30 Uhr beginnt beim Kneippverein Friedrichsthal-Bildstock wieder ein neuer Pilates-Kurs. Er ist in der Waldorfschule in Bildstock, Neunkircher Straße 70. Zehn Abende kosten für Kneipp-Mitglieder 30, für Nichtmitglieder 40 Euro. Nach Angaben des Vereins kann es für die Kurse Beihilfen der Krankenkassen geben

Friedrichsthal. An diesem Donnerstag, 4. September, um 19.30 Uhr beginnt beim Kneippverein Friedrichsthal-Bildstock wieder ein neuer Pilates-Kurs. Er ist in der Waldorfschule in Bildstock, Neunkircher Straße 70. Zehn Abende kosten für Kneipp-Mitglieder 30, für Nichtmitglieder 40 Euro. Nach Angaben des Vereins kann es für die Kurse Beihilfen der Krankenkassen geben. Wer Interesse hat, bei den sanften Dehnübungen mitzumachen, kann einen Abend "reinschnuppern". Anmeldung bei der Trainerin Eva-Maria Schwenk, Telefon (06821) 57884 (nachmittags). Pilates ist das "Figur-Styling" für alle, die viel für ihren Körper und das Aussehen tun wollen, ohne dabei in Schweiß zu baden. Die Übungen erfassen auch tiefere Muskelschichten und schenken einen strafferen Körper. In diesem Kurs des Kneippvereins werde Pilates für einen maximalen Erfolg mit anderen Trainingsarten kombiniert, heißt es weiter. ll

Mehr von Saarbrücker Zeitung