1. Saarland

Kneipenfestival steht ganz im Zeichen von Bob

Kneipenfestival steht ganz im Zeichen von Bob

Völklingen. Erstmals im Zeichen der Aktion Bob, bei der der Fahrer einer Clique animiert werden soll, auf Alkohol zu verzichten, geht am Freitag, 5. März, das Völklinger Kneipenfestival über die Bühnen. Zehn Lokale beteiligen sich am achten Kneipenfestival

Völklingen. Erstmals im Zeichen der Aktion Bob, bei der der Fahrer einer Clique animiert werden soll, auf Alkohol zu verzichten, geht am Freitag, 5. März, das Völklinger Kneipenfestival über die Bühnen. Zehn Lokale beteiligen sich am achten Kneipenfestival. Beim jüngsten Wirtestammtisch im Postillon American Pub gaben die Kneipiers ihr Programm bekannt, und wie gewohnt gibt es wieder einen interessanten Mix aus Rock und Pop, deutscher und internationaler Musik, älteren und modernen Titeln. Und das alles gibt es wie immer ohne Eintritt. Wer zwischen den beteiligten Kneipen tingeln möchte, muss auch diesmal nicht mit dem eigenen Auto fahren. Die Funk-Taxi-Zentrale Völklingen bietet wie schon bei den vergangenen Kneipenfestivals günstige Fahrten im Shuttle-Taxi an, das heißt: Pro Person wird ein fest vereinbarter Fahrpreis erhoben. Acht der teilnehmenden Kneipen befinden sich in der Innenstadt. Die so genannten Außenstellen des Festivals sind einmal mehr Martins Glashaus in Geislautern und das Markt 63 in Ludweiler. al

Auf einen BlickDas Programm: Rottmanns Eck: "Memphis", Markus Selinger, Rock und Pop. Hüttenschänke: "Double A and Friends", Rock, Pop, Schlager, NDW. Parkschänke: Entertainer Ralph Rinas. Bistro Jean M: "The 60's Revival", Oldies. Postillon American Pub: "Gazzoline", Rhythm & Blues, Rock'n'Roll. Zur Höll: "White Strings", Classic-Hits der 70er bis heute. Bistro 06 am Stadion: "Saartana". Boulevard: Markus Lauwitz mit seiner "Elvis-Show". Martins Glashaus Geislautern: Ensemble Moderator featuring Erwin Altpeter, Jena Marie Bartz und Thomas Walter. Markt 63 Ludweiler: Fahrenheit (Rhythm & Blues). al