Klopfgeräusche aus Lkw in Neunkirchen: Junge Afrikaner entdeckt

Einsatz auf Raststätte : Klopfgeräusche aus Lkw bei Neunkirchen – Junge Afrikaner entdeckt

Klopfgeräusche aus dem Innern seines Aufliegers haben einen Lkw-Fahrer am Mittwochmorgen in Neunkirchen stutzig gemacht.

Der Mann rief deswegen im Gewerbegebiet Am Blücherflöz die Polizei. Als die Beamten anrückten und den Lkw öffneten, entdeckten sie auf der Ladefläche des Aufliegers sechs Afrikaner, darunter auch Jugendliche.

Alle jungen Männer sind nach Angaben der Polizeiinspektion Neunkirchen wohlauf. Sie trugen jedoch keine Ausweispapiere mit sich und waren nach ersten Erkenntnissen in Belgien, zugestiegen, von wo der Lkw kam. Wie sie auf die Ladefläche des Lastwagens kamen, was die Hintergründe ihrer Einreise sind und welches Reiseziel sie hatten, ist nun Teil der Ermittlungen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung