Kleintransporter prallt in die Leitplanken - Autobahn voll gesperrt

Kleintransporter prallt in die Leitplanken - Autobahn voll gesperrt

Lisdorf. Am Freitagvormittag kam es nach einem Verkehrsunfall zu einer Vollsperrung der Autobahn A 620. Für gut eine Stunde musste die Richtungsfahrbahn Saarbrücken der A 620 zwischen Lisdorf und Wadgassen gesperrt waren, nachdem ein Kleintransporter in die Leitplanken geprallt war. Die Fahrerin, die nach eigenen Angaben einem Motorradfahrer ausweichen musste, blieb unverletzt

Lisdorf. Am Freitagvormittag kam es nach einem Verkehrsunfall zu einer Vollsperrung der Autobahn A 620. Für gut eine Stunde musste die Richtungsfahrbahn Saarbrücken der A 620 zwischen Lisdorf und Wadgassen gesperrt waren, nachdem ein Kleintransporter in die Leitplanken geprallt war. Die Fahrerin, die nach eigenen Angaben einem Motorradfahrer ausweichen musste, blieb unverletzt. An dem Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Durch die Wucht des Aufpralls wurden zahlreiche Trümmer sowie ein Teil der Ladung, vorbereitete Essen, auf die Fahrbahnen geschleudert. rup

Mehr von Saarbrücker Zeitung