Kleine Musiktalente auf der großen Bühne

Kleine Musiktalente auf der großen Bühne

Dudweiler. Schüler der Musikschule Chun in Dudweiler haben wieder erfolgreich am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen. Vier Schüler haben mitgemacht und gewannen vier erste Plätze, meldet die Einrichtung. Doch trotz der harten Vorbereitung für den Wettbewerb sei das Motto "Musik macht Spaß" beim Unterricht nicht vernachlässigt worden

Dudweiler. Schüler der Musikschule Chun in Dudweiler haben wieder erfolgreich am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen. Vier Schüler haben mitgemacht und gewannen vier erste Plätze, meldet die Einrichtung. Doch trotz der harten Vorbereitung für den Wettbewerb sei das Motto "Musik macht Spaß" beim Unterricht nicht vernachlässigt worden. Der jährliche Talentwettbewerb sei Teil des Förderprogramms der Musikschule.Ein weiterer Talentwettbewerb wurde nun initiiert: Im Dudweiler Bürgerhaus musizierten 40 Jungen und Mädchen in verschiedenen Kategorien. Neben der normalen Bewertung und Preisverleihung wurde dem Top-Sieger und der Top-Siegerin eine Profi-Tonaufnahme und eine CD-Produktion angeboten.

Viele Preise und Medaillen wurden nach dem Konzert verliehen. Bei den Sonderpreisen erhielt Elisa Schäfer Gold, Marien Bubel Silber sowie Eve Petry und Sui Gamfer den Musical-Preis. Den CD-Preis gewannen Laura Luxemburger, Margaretha Dobelmann, Fiona Lermen, Desiree Pfeifer, Lukas Bohrer, Haran Nam, Sarah Elbada und das Projekt-Orchester Fiedel-Bande.

Am Sonntag, 9. Juni, um 15.15 Uhr treten die jungen Musiker beim 41. Park- und Lichtfest in Dudweiler auf. red/dla