1. Saarland

Kleiderbörse spendet Einnahmen

Kleiderbörse spendet Einnahmen

Köllerbach. Seit 24 Jahren versteht sich die Ökumenische Kleiderbörse Köllerbach als soziale Anlaufstelle. Von ehrenamtlichen Helfern unterhalten, nimmt sie gebrauchte Bekleidung entgegen, um sie, gegen eine kleine Gebühr, an Bedürftige weiterzugeben

Köllerbach. Seit 24 Jahren versteht sich die Ökumenische Kleiderbörse Köllerbach als soziale Anlaufstelle. Von ehrenamtlichen Helfern unterhalten, nimmt sie gebrauchte Bekleidung entgegen, um sie, gegen eine kleine Gebühr, an Bedürftige weiterzugeben. Aus Gebühren, Spenden sowie den Einnahmen von Kaffeenachmittagen gelingt es der Kleiderbörse, andere soziale Einrichtungen in der Region zu unterstützen. So auch jetzt: Wie Anneliese Schneider, Leiterin der Kleiderbörse, mitteilte, konnten zwei Schecks in Höhe von je 500 Euro an die Kindergärten St. Bonifatius Ritterstraße und den evangelischen Kindergarten Walpershofen überreicht werden. Dort kann man die Spenden gut gebrauchen: zur Anschaffung von Bewegungs-Spielelementen beziehungsweise zur Umgestaltung der Außenanlage. et