1. Saarland

Klavierkonzert mit Stephan Schappé in Waldmohr

Klavierkonzert mit Stephan Schappé in Waldmohr

Homburg/Waldmohr. In der Kultur- und Festhalle Waldmohr findet am Samstag, 5. Januar, 20 Uhr, ein Klavierabend mit dem Homburger Pianisten Stephan Schappé statt. Schappé studierte in den 80er Jahren an der Musikhochschule des Saarlandes bei Professor Alexander Sellier Klavier und bei Professor Martin Galling Konzertreife Klavier und Kammermusik

Homburg/Waldmohr. In der Kultur- und Festhalle Waldmohr findet am Samstag, 5. Januar, 20 Uhr, ein Klavierabend mit dem Homburger Pianisten Stephan Schappé statt. Schappé studierte in den 80er Jahren an der Musikhochschule des Saarlandes bei Professor Alexander Sellier Klavier und bei Professor Martin Galling Konzertreife Klavier und Kammermusik.Hier eine Auswahl der Klavierstücke, die erklingen werden: Der "Walzer Nr. 7 cis-moll" und das "Impromptu Nr. 1 As-Dur" von Chopin, die "Sonate E-Dur K 380" von Scarlatti, "Someone to watch over me" von Gershwin in einer Bearbeitung von Keith Jarrett, eine Beethoven-Sonaten-Parodie über den "Marsch aus River Kwai", die "Jazz-Toccatina Op. 36" von Nikolai Kapustin, das berühmte "Torero-Lied" aus Carmen von Bizet, die "Chaconne HWV 435" von Händel, "Chopinata" von Clément Doucet, das "Intermezzo A-Dur Op. 118" von Brahms sowie das virtuose Klavierstück "All of Me" des amerikanischen Pop-Pianisten Jon Schmidt.red

Karten zu zwölf Euro (ermäßigt neun Euro) gibt es im Internet unter www.ticket-regional.de/waldmohr oder unter Tel. (06 51) 9 79 07 77 (Montag bis Samstag, neun bis 18 Uhr).