Klassiker in neuem Kleid

St. Wendel. Der Film ist unbestritten ein Meisterwerk von Alfred Hitchkock. Aber die aufpolierte Zwei-Disc-Edition, die jetzt zum 50. Jubiläum des Klassikers "Der unsichtbare Dritte" (Foto: Verleih) erschienen ist, hat noch viel mehr zu bieten - mehr als drei Stunden Bonusmaterial

St. Wendel. Der Film ist unbestritten ein Meisterwerk von Alfred Hitchkock. Aber die aufpolierte Zwei-Disc-Edition, die jetzt zum 50. Jubiläum des Klassikers "Der unsichtbare Dritte" (Foto: Verleih) erschienen ist, hat noch viel mehr zu bieten - mehr als drei Stunden Bonusmaterial. Unter anderem eine Dokumentation von 2009 mit dem Titel "The Master's Touch: Hitchcocks meisterliche Handschrift" sowie eine neue Dokumentation über den Einfluss des Films und das Karriereprofil in Spielfilmlänge "Cary Grant: A Class Apart". Zum Inhalt: Cary Grant spielt einen Werbefachmann aus Manhattan, der unversehens in die Auseinandersetzung eines Spions (James Mason) mit einer Doppelagentin (Eva Marie Saint) gerät und abwechselnd entführt, als Mörder verdächtigt, gehetzt und in einer sehr legendären Szene gar mit Schädlingsbekämpfungsmittel zugepudert wird. Schließlich stürzt er von den Präsidentengesichtern am Mount Rushmore fast in den Tod. him