1. Saarland

Kita Spatzennest macht aus Kindern Wissenschaftler

Kita Spatzennest macht aus Kindern Wissenschaftler

Namborn. Die Kindertagesstätte Spatzennest Namborn hat nun in ihrer Reihe eine Forschergruppe. Möglich macht es das Sience-Lab aus Heilbronn, das ihre Mitarbeiter Dany und Alice nach Namborn geschickt hatte, die mit den Vorschulkindern zu den Themen Luft, Wasser, Farben, Schall und Elektrizität experimentierten

Namborn. Die Kindertagesstätte Spatzennest Namborn hat nun in ihrer Reihe eine Forschergruppe. Möglich macht es das Sience-Lab aus Heilbronn, das ihre Mitarbeiter Dany und Alice nach Namborn geschickt hatte, die mit den Vorschulkindern zu den Themen Luft, Wasser, Farben, Schall und Elektrizität experimentierten.Sience-Lab ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung, die Kindern helfen soll, ihre naturwissenschaftlichen und technischen Fähigkeiten zu entwickeln. Dazu war im Spatzennest ein Experimentierzimmer eingerichtet worden. "Wir zogen unsere Forscherkittel an, und schon ging es los", berichteten die 16 Vorschulkinder. Es wurden tolle Sachen erkundet. Die Kinder färbten Blumen, testeten die Fließgeschwindigkeiten von verschiedenen Flüssigkeiten, sie stellten Hundertwasserfarben her und gingen zum Schluss unter die Elektriker: Sie bauten einen kleinen Stromkreis brachten eine Glühlampe zum Leuchten. Darüber waren die Kinder sehr stolz und freuten sich abschließend über ihre Urkunde als kleine Forscher. Es wurde eine Forschermappe erstellt, um das Erlernte weiter zu vertiefen, aber auch als Erinnerung. Demnächst werden die Ergebnisse der Experimente aus dem Namborner Spatzennest in einer Ausstellung im Rathaus der Gemeinde Namborn zu sehen sein. se