Kirchengemeinden von Rotenbühl und Eschberg gehen zusammen

Saarbrücken. Zum 1. Januar werden die katholischen Kirchengemeinden Maria Königin/Rotenbühl und St. Augustinus/Eschberg fusionieren. Aus den beiden Gemeinden wird dann eine Gemeinde, die den Namen Maria Königin - St. Augustinus trägt. Am 6. Januar wird die Neugründung mit einem Hochamt in St. Augustinus um 18.30 Uhr und anschließender Begegnung im Pfarrheim gefeiert

Saarbrücken. Zum 1. Januar werden die katholischen Kirchengemeinden Maria Königin/Rotenbühl und St. Augustinus/Eschberg fusionieren. Aus den beiden Gemeinden wird dann eine Gemeinde, die den Namen Maria Königin - St. Augustinus trägt. Am 6. Januar wird die Neugründung mit einem Hochamt in St. Augustinus um 18.30 Uhr und anschließender Begegnung im Pfarrheim gefeiert. Das teilt Birgit Hoffmann von der Pfarreiengemeinschaft St. Augustinus/ Maria-Königin mit.Weitere Informationen zur Fusion der beiden Gemeinden unter Tel. (0681) 3905667

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort