Kirchenchor lädt zum festlichen Konzert in der Pfarrkirche ein

Kirchenchor lädt zum festlichen Konzert in der Pfarrkirche ein

Heiligenwald. Der katholische Kirchenchor Heiligenwald lädt die Freunde der Kirchenmusik zu einem festlichen Chor-, Solisten- und Orchesterkonzert in der Pfarrkirche St. Laurentius für Sonntag, 28. Oktober, 17 Uhr, ein

Heiligenwald. Der katholische Kirchenchor Heiligenwald lädt die Freunde der Kirchenmusik zu einem festlichen Chor-, Solisten- und Orchesterkonzert in der Pfarrkirche St. Laurentius für Sonntag, 28. Oktober, 17 Uhr, ein.In diesem Jahr hat Chorleiter Christoph Schach für das Konzert die selten aufgeführte "Missa in Honorem Sanctae Ursulae" (auch als Chiemsee-Messe bekannt) von Johann Michael Haydn, dem jüngeren Bruder von Joseph Haydn, ausgewählt, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Haydn hatte die Messe zu Ehren der Heiligen Ursula, der Begründerin des Ursulinenordens, komponiert. Sie wurde am 21. Oktober 1793 anlässlich des Namenstages der vom Komponisten geschätzten ordinierten Klosterfrau Ursula Anna Josefa, einer begabten Geigerin und Sängerin, im Benediktiner-Kloster Frauenwörth auf Frauenchiemsee erstaufgeführt.

Das Konzertprogramm wird ergänzt durch weitere chormusikalische Höhepunkte von W.A. Mozart, G.F. Händel und G.B. Pergolesi. Als Solisten wirken mit: Susanne Pfitschler-Schmitt, Sopran, Barbara Brückner, Alt, Thomas Jacobs, Tenor, und Stefan Röttger, Bass. Es spielen Mitglieder des Saarländischen Staatsorchesters Saarbrücken. Die Gesamtleitung liegt bei Christoph Schach. Der Erlös des Konzertes kommt dem Spendenfonds zur Restaurierung der Glockenstube der St. Laurentiuskirche zugute. Der Eintritt kostet 13 Euro. Die Chormitglieder bieten Karten im Vorverkauf an, die Plätze sind nicht nummeriert. Es gibt auch eine Tageskasse. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung