1. Saarland

Kirchenchor Cäcilia gestaltet das Festhochamt

Kirchenchor Cäcilia gestaltet das Festhochamt

Schmelz. Im Festhochamt anlässlich des Patronatsfestes "Sieben Schmerzen Mariä" singt der Kirchenchor Cäcilia Schmelz-St. Marien an diesem Sonntag, 19. September, 10 Uhr, in der Pfarrkirche die "Missa Brevis in F" von Franz Xaver Brixi sowie das Offertorium "Jubilate Deo", Psalm 99, von Anton Richter

Schmelz. Im Festhochamt anlässlich des Patronatsfestes "Sieben Schmerzen Mariä" singt der Kirchenchor Cäcilia Schmelz-St. Marien an diesem Sonntag, 19. September, 10 Uhr, in der Pfarrkirche die "Missa Brevis in F" von Franz Xaver Brixi sowie das Offertorium "Jubilate Deo", Psalm 99, von Anton Richter. Die Missa brevis in F-Dur ist eine Komposition für Soli, vierstimmigen gemischten Chor, Orgel und Streichorchester. Das Offertorium "Jubilate Deo", als Chorstück eigentlich zur Gabenbereitung am Sonntag in der Oktav nach Dreikönig gedacht, ist eine Vertonung der fünf Verse von Psalm 99 und somit liturgisch als Lobgesang vielseitig einsetzbar. Begleitet wird der Chor bei der Aufführung von der Solistin Jessica Quinten und dem Streichorchester Floreat Musica. Die musikalische Gesamtleitung hat Gabriele Fröhlich. red/kü